Philosophie

Statement - zu unserer Schmuckphilosophie

1980 eröffnete Hans Schindler, Partner der Platingilde, in Soest eine Gold- und Platinschmiede - eine Ideenwerkstatt, in der die eigenen Entwürfe verwirklicht werden. Er bevorzugt das Diskrete, Ruhige, Beständige - das heißt aber nicht: das Konservative - Schindler ist Avantgarde. Seine Arbeit stützt sich auf den Satz Baudelaires:

"Modernität ist Haltung und keine Zeiterscheinung."

Die Haltung Hans Schindlers ist die Zurückhaltung. Sie verwöhnt uns, indem sie unsere Augen schont. Keine untragbaren Objekte. Kein buntes Allerlei. Kein Bombast. Seine Designsprache ist kühl und verhalten, aber auffällig in der Form, harmonisch, kultiviert, perfekt. Gutes Design muss zeitlos sein. Gutes Design soll ein Gefühl von Heiterkeit und Beständigkeit vermitteln. Der Schmuck von Hans Schindler ist zeitlos und beständig gegen alle Strömungen des Modischen. Ist er auch heiter? Das kommt wohl auf den Besitzer an.

Zitat Hans Schindler:
"Die Menschen sollen mit den Dingen leben, die sie lieben und ihnen gut tun. Und wer glaubt, dass ihm dieser Schmuck gut tut, sollte sich nicht scheuen, unbeschwert mit ihm zu leben."

Die schönen Dinge geben ihren Geist denen, die sie besitzen.
- Antoine de Saint-Exupérie
Hans Schindler - Goldschmiedemeister

Bleichergasse 1
D-59494 Soest/NRW

Telefon:
+49 (0) 2921 16484

Telefax:
+49 (0) 2921 17965